Mark Pfau (M.Sc.)

 

Hochschule Anhalt, Abteilung Bernburg
Fachbereich 1 (LOEL)
Anbau Oberdorfhalle, Zi. 10
Strenzfelder Allee 28
D-06406 Bernburg

Tel. (+49) 3471 355 1262
E-Mail: mark.pfau@hs-anhalt.de

  • Beruflicher Werdegang

    Beruflicher Werdegang

    seit 10/2021

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Optimierung des Grünlandmanagements unter Beachtung des Wiesenbrüterschutzes im Biosphärenreservat Mittelelbe" (Hochschule Anhalt, Fachbereich 1)

    04/2020-09/2021

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Erhalt und Wiederherstellung großflächiger FFH-Offenlandlebensräume in der Oranienbaumer Heide durch extensive Ganzjahresbeweidung und ergänzende Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung der Heidelebensräume" (Hochschule Anhalt, Fachbereich 1)

    2020 & 2021

    FFH-Grobmonitoring in Sachsen für Prof. Hellriegel Institut e.V.

    04/2018-04/2020

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Optimierung von Ökosystemdienstleistungen im Weinbau vor dem Hintergrund des Klimawandels" (Hochschule Anhalt, Fachbereich 1)

    10/2015-06/2019

    Master-Studium Naturschutz und Landschaftsplanung an der Hochschule Anhalt. Masterarbeit: „Einfluss verschiedener Begrünungsvarianten im Weinbau auf ausgewählte Ökosystemleistungen“.

    06/2010-09/2014

    10/2015-02/2018

    Studentische Hilfskraft in verschiedenen Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Tischew an der Hochschule Anhalt

    08-09/2017   

    Biotoptypenkartierung für LASIUS Büro für Ökologie, Landschaftsplanung und Umweltbildung

    11/2014-09/2015

    Praktikum bei Matthias Stolle, Wildpflanzenvermehrung und -handel in Halle

    10/2009-09/2014

    Bachelor-Studium Naturschutz und Landschaftsplanung an der Hochschule Anhalt. Bachelorarbeit: „Erfolgreiche Anlage mehrjähriger Blühstreifen: Ansaat wildkräuterreicher Saatgutmischungen und standortangepasste Pflege“.

    09/2008-08/2009   

    Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Zweckverband Parthenaue (Leipzig/Sachsen)

  • Publikationen

    Publikationen

    Pfau, M., Förster, J., Schubert, L., Schmid-Egger, C., Tischew, S., Kirmer, A. (2020): Wein und Biodiversität — Ansaat heimischer Wildpflanzen erhöht die Artenvielfalt von Wildbienen im Weinberg. Naturschutz und Landschaftsplanung 52 (11): 530-536.

    Freyer, J., Deimer, C., Remkes, B., Eckner, J., Tischew, S., Kirmer, A., Förster, J., Pfau, M., Scheibert, C., Meszner, S. (2020): Weinbau mit biologischer Vielfalt - Ideen zur Umsetzung. 28 Seiten. pdf

    Kirmer, A., Pfau, M., Mann, S., Schrödter, M., Tischew, S. (2016): Erfolgreiche Anlage mehrjähriger Blühstreifen auf produktiven Standorten durch Ansaat wildkräuterreicher Samenmischungen und standortangepasste Pflege. Natur und Landschaft 3: 109-118. http://dx.doi.org/10.17433/3.2016.50153383.109-118

     

  • Mitgliedschaften

    Mitgliedschaften

    Botanischer Verein Sachsen-Anhalt e.V.

    Arbeitskreis Heimische Orchideen - Sachsen-Anhalt e.V.

    Gesellschaft zur Erforschung der Flora Deutschlands (GEFD)

    Floristisch-soziologische Arbeitsgemeinschaft e.V. (FlorSoz)

    Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.