Optimierung von Ökosystemleistungen im Weinbau vor dem Hintergrund des Klimawandels

Zielsetzung und Anlass des Vorhabens

Arbeitspaket 1: Erprobung neuer Produktionsverfahren und Anbautechniken im Weinbau

Arbeitspaket 2: Entwicklung multifunktionaler Samenmischungen aus regionalen Wildpflanzen für Erosionsschutz und mehr Biodiversität im Weinberg

Arbeitspaket 3: Management von Weinberggassen durch Schafbeweidung

Arbeitspaket 4: Bodenuntersuchungen und Erfassung des Erosionspotenzials

Arbeitspaket 5: Bewertung von Ökosystemleistungen im Weinberg

 

Projektleitung

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt: Jörn Freyer (Projektkoordinator, freyer.j@lgsa.de), Dr. Cornelia Häfner (Koordination Arbeitspaket 5, haefner.C@lgsa.de)

Projektpartner

· Landesweingut Kloster Pforta: Björn Probst (probst@kloster-pforta.de), Jens Eckner (Koordination Arbeitspaket 1, eckner@kloster-pforta.de)

· Hochschule Anhalt: Prof. Dr. Sabine Tischew, Dr. Anita Kirmer (Koordination Arbeitspaket 2-3), B.Sc. Mark Pfau, M.Sc. Annika Schmidt, M. Sc. Jenny Förster

· JENA-GEOS®-Ingenieurbüro: Christoph Scheibert (Koordination Arbeitspaket 4, scheibert@jena-geos.de)

Kooperationspartner

· Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt
· University of Debrecen, Department of Ecology
· Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein

 

Gefördert durch das EU-Förderprogramm für Klima und Umwelt, LIFE

Projektnummer: LIFE15 CCA/DE/000103 LIFE VinEcos

Laufzeit: 7/2016 - 6/2020

Projektwebseite:LIFE VinEcos